Trimmer / Motorsense / Freischneider

Alles über Motorsensen / Freischneider / Rasentrimmer von MTD, Husqvarna, Honda, Efco, Flymo, Güde,

Wer einen sehr unebenen Garten mit vielen Ecken, abfälligen Hügelchen und schwer zugänglichen Rasenrändern besitzt, der sollte sich über den Kauf einer Motorsense Gedanken machen.
Eine Motorsense eignet sich besonders dort, wo Rasenmäher nicht mehr hingelangen und wo normale Sensen etwa durch unebenen oder extrem steinigen Boden schnell verschleißen würden. Aber natürlich gewährleistet eine Motorsense auch ein äußerst schnelles Arbeiten.

Motorsensen gibt es in verschiedenen Ausführungen, was den Motor und das Schneidewerkzeug betrifft. Der Motor kann mit Benzin angetrieben werden oder mit Strom. Beim Kauf einer Elektro-Motorsense sollte man bedenken, dass man immer von einer Stromquelle abhängig ist, wenn man mähen will. Dies ist bei Motorsensen mit Benzinmotor natürlich nicht der Fall, denn die besitzen einen kleinen Benzintank. Allerdings ist die Lärmentwicklung bei Benzin-Motorsensen natürlich entscheidend höher, als bei elektrisch angetriebenen.

Beim Schneidewerk kann der Hobbygärtner zwischen einer rotierenden Messerscheibe und einem Faden aus Metall oder Nylon wählen. Während die Messerscheibe das Gras oder Unkraut abmäht, wird bei einem Faden das Gras und die Unkräuter eher abgeschlagen. Im Vergleich schenken sich diese unterschiedlichen Schneidemöglichkeiten nicht viel, daher ist es dem Kunden überlassen wie er sich entscheidet. Wenn die Messerscheibe verschlissen ist kann sie genauso gut als Ersatzteil für die Motorsense nachgekauft werden, wie der Nylon- oder Metallfaden
Trimmer / Motorsense / Freischneider