Wasserpumpen

Wasserpumpe, Saugpumpe, Förderpumpe, Druckpumpe, Schmutzwasserpumpen
Mit den leichten und zuverlässigen Wasserpumpen werden Gärten und Grünflächen, sowie Obst- und Gemüsefelder optimal bewässert und Baustellen oder Gebäude von  Grund- oder Hochwasser befreit.

Die Abbildung zeigt den Zusammenhang zwischen Saug- und Förderhöhe. Beide zusammen bilden H, was die maximale Arbeitshöhe darstellt. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass bei erreichen der max. Saughöhe bzw. der max. Förderhöhe die Förderleistung gegen null sinkt. Das heißt dass Sie bei der Berechnung der Förderhöhe den gewünschten Ausgangsdruck in Metern von der maximalen Förderhöhe subtrahieren. Ebenfalls wichtig ist der Druckverlust durch Reibung, denn je dünner die Leitung desto höher die Fließgeschwindigkeit, desto höher die Reibung und die daraus resultierenden Druckverluste. Daraus folgt dass bei größer gewählten Leitungsquerschnitten und bei gleicher Leitungslänge, die zur Verfügung stehende Wassermenge steigt. Je nach Anwendung sollte hier die dementsprechend dimensionierte Pumpe gewählt werden.

Wasserpumpe, saugpumpe, förderpumpe, druckpumpe